home de Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb

  • 0,00 € Summe inkl. MwSt.

Zur Kasse

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)



Registrierung/Anmeldung/Account

• Ab welchem Alter kann ich mich im VGN Onlineshop registrieren?

• Warum kann ich mich in meinem Account nicht anmelden?

• Wie kann ich meinen Account löschen?

Ticketzustellung

• Was ist ein PrintTicket?

• Was ist ein HandyTicket?

• Kann man HandyTickets auch ausdrucken, bzw. PrintTickets auf dem Smartphone anzeigen?

• Wie hoch sind die Versandkosten?

Ticketnutzung

• Warum sind Print- und HandyTickets nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig?

• Kann man Print- und HandyTickets auch für die Zukunft kaufen?

• Können Print- und HandyTickets auch für Dritte gekauft werden?

• Wie lange im Voraus kann ich ein HandyTicket oder eine Fahrkarte zum Selbstausdrucken kaufen?

• Kann man mehrere Fahrkarten gleichzeitig kaufen?

• Ich habe meine Fahrkarte am PC gekauft und möchte sie jetzt auf meinem Smartphone anzeigen lassen. Wie geht das?

Handy-APP

• Für welche Handy-Betriebssysteme gibt es eine App?

• Wie heißt die App für das VGN HandyTicket?

Semesterticket

• Wo finde ich Informationen zum Semesterticket?

• Warum muss ich mich im VGN Onlineshop registrieren?

• Warum muss ich persönliche Angaben machen (z.B. meine Matrikelnummer)?

• Warum kann ich mich trotz korrekter Eingabe meines Vor- und Nachnamens, Geburtsdatums und der Matrikelnummer nicht registrieren?

• Was ist ein Captcha?

• Warum kann ich meine Hochschule bei der Produktauswahl nicht auswählen?

• Kann ich nach der Bestellung einer Basiskarte eine Zusatzkarte kaufen?

• Wie kann ich bei Kontrollen nachweisen, dass ich zur Nutzung des Semestertickets berechtigt bin?

Zahlungsabwicklung

• Welche Zahlungsmittel sind möglich?

• Wann wird der Bestellbetrag abgebucht?

• Wer ist die LogPay Financial Services GmbH?

• Was bedeutet Master Card Secure Code bzw. Verified by Visa bei der Kreditkartenzahlung?

• Wie bekomme ich eine Quittung für meine Print- und HandyTickets, zum Beispiel für die Steuererklärung?

Fahrausweisprüfung

• Was passiert, wenn ich mein gültiges HandyTicket nicht vorzeigen kann (z.B. Akku leer, Display defekt etc.)?

• Brauche ich Internet-Empfang, um mein Ticket z. B. bei einer Kontrolle aufzurufen?

• Wann muss ich ein HandyTicket spätestens gekauft haben?

Tarif

• Wie lang gilt mein TagesTicket?

• Ich möchte mein Fahrrad mitnehmen. Was muss ich beachten?

• Was ist ein Verbundpass?

• Was ist eine Zonenkarte?

• Kann ich mein JahresAbo vor Ablauf eines Jahres vorzeitig kündigen?



 

Registrierung/Anmeldung/Account

Ab welchem Alter kann ich mich im VGN Onlineshop registrieren?

Eine Registrierung im VGN Onlineshop ist ab 16 Jahren möglich.
Seitenanfang

Warum kann ich mich in meinem Account nicht anmelden?

Eventuell versuchen Sie sich auf der Seite von vgn.de unter „Mein VGN“ einzuloggen. Bitte verwenden Sie die korrekte Seite für den Account des VGN Onlineshops - shop.vgn.de .
Seitenanfang

Wie kann ich meinen Account löschen?

Für die Löschung Ihres Accounts senden Sie uns bitte eine kurze Mail an die Adresse verkauf@vag.de.
Seitenanfang

Ticketzustellung

Was ist ein PrintTicket?

PrintTickets können direkt nach der Bestellung auf dem eigenen Drucker ausgedruckt werden. Sie gelten nur in Papierform, d.h. sie können z.B bei einer Kontrolle nicht auf dem Display eines mobilen Gerätes (Smartphone, Tablet) angezeigt werden.
Seitenanfang

Was ist ein HandyTicket?

HandyTickets können auf einem mobilen Gerät angezeigt werden. Sie sind über zwei Wege erhältlich:
-Über die Website des VGN Onlineshops. Hier wählt man als Zustellart „Ticket ausdrucken oder direkt auf dem Handy anzeigen“. Am Ende des Bestellprozesses wählt man dann „auf dem Handy anzeigen“ aus. Das HandyTicket kann dann lokal auf dem Smartphone gespeichert werden.
-Über die Handy-App „VGN Fahrplan & Tickets“. Die Tickets werden hier automatisch in der App gespeichert (Voraussetzung ist, dass man in seinem Account eingeloggt ist).
Seitenanfang

Kann man HandyTickets auch ausdrucken, bzw. PrintTickets auf dem Smartphone anzeigen?

Im Bestellprozess wird zunächst nicht zwischen Print- und HandyTickets unterschieden. Erst nach der erfolgten Bestellung müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Ticket ausdrucken oder auf dem Handy anzeigen wollen. Das ist wichtig, da die Print- und HandyTickets unterschiedlich aussehen. Sie können sich jedoch nach dem ersten Download jederzeit in Ihren Kundenaccount einloggen und unter „Meine Bestellungen“ Ihr Ticket erneut ausdrucken oder auf dem Handy anzeigen lassen.
Seitenanfang

Wie hoch sind die Versandkosten?

Da TagesTickets, Ferientickets sowie Wochen- und Monatsmarken für Studenten der FAU und der OHM auch als Print- und HandyTickets erhältlich sind, fallen für die Bestellung dieser Versandtickets 3 Euro Versandkosten an. Gleiches gilt für Mehrfahrtenkarten. Diese sind als Einzelfahrschein zum rabattierten Mehrfahrtenkartenpreis in Form eines Print- und HandyTickets erhältlich.

Bei allen weiteren Tickets hängen die Versandkosten vom Bestellwert ab: Für Bestellungen bis 30 Euro berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 2 Euro, bei Bestellungen ab 30 Euro fallen keine Versandkosten an.
Seitenanfang

Ticketnutzung

Warum sind Print- und HandyTickets nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis gültig?

Print- und HandyTickets können beliebig oft ausgedruckt bzw. auf mehreren mobilen Geräten gleichzeitig angezeigt werden. Damit diese Tickets auch nur von der berechtigen Person genutzt werden können, wird der Name und das Geburtsdatum des Nutzers auf dem Ticket angezeigt. Bei einer Fahrausweisprüfung muss das Ticket und ein amtlicher Lichtbildausweis vorgezeigt werden.
Seitenanfang

Kann man Print- und HandyTickets auch für die Zukunft kaufen?

Das kommt auf das jeweilige Ticket an. Einzelfahrkarten sind immer sofort nach dem Kauf gültig. Bei TagesTickets kann das Gültigkeitsdatum ausgewählt werden. Generell gilt für alle Tickets eine Vorkaufsfrist von 31 Tagen.
Seitenanfang

Können Print- und HandyTickets auch für Dritte gekauft werden?

Ja, im Bestellprozess einfach bei „Personalisierung“ „das Ticket wird von einer anderen Person genutzt“ auswählen und die Daten des Ticketnutzers eingeben.
Seitenanfang

Wie lange im Voraus kann ich ein HandyTicket oder eine Fahrkarte zum Selbstausdrucken kaufen?

Grundsätzlich sind Tickets im VGN bis zu 31 Tage im Voraus erhältlich. Wir empfehlen aber Print- und HandyTickets erst kurz vor der Nutzung zu kaufen, da diese vom Umtausch ausgeschlossen sind.
Seitenanfang

Kann man mehrere Fahrkarten gleichzeitig kaufen?

Ja, das ist möglich! Bitte berücksichtigen Sie, dass bei Mehrkäufen über die Handy-App alle Tickets auf die gleiche Person personalisiert sind, d.h. diese Person muss bei der Nutzung der Tickets immer dabei sein. Beim Kauf der Tickets über den Onlineshop können Sie die Tickets auch auf verschiedene Personen personalisieren.
Seitenanfang

Ich habe meine Fahrkarte am PC gekauft und möchte sie jetzt auf meinem Smartphone anzeigen lassen. Wie geht das?

Loggen Sie sich einfach über Ihr Smartphone oder ein anderes mobiles Gerät unter shop.vgn.de in Ihren Account ein. Unter „Meine Bestellungen“ können Sie Ihre künftig oder aktuell gültigen Tickets anzeigen lassen. In der App „VGN Fahrplan & Tickets“ finden Sie Ihre gültigen Tickets automatisch unter „Tickets“.
Seitenanfang

Handy-APP

Für welche Handy-Betriebssysteme gibt es eine App?

Es gibt Handy-Apps für iOS, Android und Windows Phone. Diese finden Sie in den jeweiligen Stores.
Seitenanfang

Wie heißt die App für das VGN HandyTicket?

Das HandyTicket wurde in die VGN-Auskunfts-Apps „VGN Fahrplan & Tickets“ integriert.
Seitenanfang

Semesterticket

Wo finde ich Informationen zum Semesterticket?

Alle Informationen zum Semesterticket finden Sie unter http://www.vgn.de/studenten
Seitenanfang

Warum muss ich mich im VGN Onlineshop registrieren?

Eine Registrierung ist erforderlich, damit das Semesterticket während der Gültigkeitsdauer jederzeit erneut heruntergeladen oder angezeigt werden kann. Dazu einfach im Onlineshop oder in der App „VGN Fahrplan & Tickets“ mit den persönlichen Zugangsdaten einloggen. Das Ticket kann dann unter „Meine Bestellungen“ bzw. in der App unter „Aktuelle Tickets“ angezeigt werden.
Seitenanfang

Warum muss ich persönliche Angaben machen (z.B. meine Matrikelnummer)?

Mit den anzugebenden Daten wird ein Abgleich mit der Datenbank der entsprechenden Hochschule durchgeführt. Damit wird die Berechtigung zum Erwerb des Semestertickets geprüft. Im Verlauf des Bestellprozesses muss die Einwilligung zum Abgleich der Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Matrikelnummer) erteilt werden.
Seitenanfang

Warum kann ich mich trotz korrekter Eingabe meines Vor- und Nachnamens, Geburtsdatums und der Matrikelnummer nicht registrieren?

Evtl. sind die Daten der Hochschulen für die Verifizierung Ihrer Registrierung nicht korrekt. Bitte erfragen Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bei der Hochschule.
Seitenanfang

Was ist ein Captcha?

Ein Captcha stellt für einen Menschen eine leicht lösbare Aufgabe dar. Mit dem Cpatcha soll sichergestellt werden, ob die Eingabe von einem Menschen oder einem Roboter (Computer) durchgeführt wird. Roboter werden in Missbrauchsfällen eingesetzt, um Spams in Datenbanken einzutragen.
Seitenanfang

Warum kann ich meine Hochschule bei der Produktauswahl nicht auswählen?

Bei der Auswahl des Semesterzeitraums kann man zwischen den Semesterzeiträumen der FAU und der OHM/EVHN wählen. Die Hochschulen werden in Klammern hinter den Kürzeln für das Sommer- oder Wintersemester angegeben. Hier ist es wichtig den richtigen Semesterzeitraum auszuwählen, da sich die Auswahl der möglichen Hochschulen danach richtet.
Seitenanfang

Kann ich nach der Bestellung einer Basiskarte eine Zusatzkarte kaufen?

Ja, der Kauf einer Zusatzkarte ist nach der Bestellung der Basiskarte weiterhin möglich. Die Zusatzkarte beinhaltet immer auch die Basiskarte.
Seitenanfang

Wie kann ich bei Kontrollen nachweisen, dass ich zur Nutzung des Semestertickets berechtigt bin?

Das Semesterticket gilt als Print- und HandyTicket nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis. D.h. bei einer Fahrausweisprüfung muss zusätzlich zum Ticket auch immer der Lichtbildausweis vorgelegt werden. Der Studentenausweis kann hierfür nicht verwendet werden.
Seitenanfang

Zahlungsabwicklung

Welche Zahlungsmittel sind möglich?

Sie können zwischen dem SEPA-Lastschriftverfahren und der Kreditkartenzahlung wählen.
Seitenanfang

Wann wird der Bestellbetrag abgebucht?

Beim Lastschriftverfahren erfolgt die Abbuchung einmal täglich. D.h wenn Sie an einem Tag mehrere Bestellungen tätigen, wird Ihnen der Gesamt-Tagesbetrag belastet. Beim Kreditkartenverfahren erfolgt die Abbuchung pro Bestellung. D.h. bei mehreren Bestellungen an einem Tag werden Ihrem Kreditkartenkonto die Einzelbeträge belastet.
Seitenanfang

Wer ist die LogPay Financial Services GmbH?

Bei der Logpay Financial Services GmbH handelt es sich um unseren Dienstleister, der für die komplette Zahlungsabwicklung im VGN Onlineshop verantwortlich ist.
Seitenanfang

Was bedeutet Master Card Secure Code bzw. Verified by Visa bei der Kreditkartenzahlung?

Hierbei handelt es sich um sog. „3D Secure-Verfahren“, die bei Kreditkartenzahlungen Anwendung finden und den Karteninhaber vor Missbrauch schützen. Voraussetzung ist, dass das kartenausgebende Institut dieses Verfahren unterstützt. Ist dies der Fall, wird der Kunde für die Zahlungsabwicklung automatisch auf die Seite der Bank weitergeleitet. Für Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode freigeschaltete Kunden werden auf der Internetseite der Karten ausgebenden Bank mit der selbst festgelegten persönlichen Anrede begrüßt und gebeten den Zahlungsbetrag mit der persönlichen PIN zu bestätigen. Nach erfolgreicher Überprüfung der eingegebenen PIN durch die Bank wird die Zahlungsbestätigung erteilt. Für Verified by VISA bzw. MasterCard SecureCode nicht freigeschaltete Kunden gelangen ebenfalls auf die Internetseite ihrer Bank. Hier ist lediglich die einmalige Anmeldung bei der kartenausgebenden Bank notwendig. Auf den Seiten der Bank wird der Karteninhaber gebeten sich mit den von der Bank festgelegten Sicherheitsfragen zu identifizieren. Anschließend wird er gebeten eine frei konfigurierbare PIN und einen persönlichen Begrüßungstext für künftige Nutzungen festzulegen. Das weitere Vorgehen entspricht dem für freigeschaltete Kunden. Ansprechpartner für Fragen zum 3D-Secure-Verfahren ist die Karten ausgebende Bank.
Seitenanfang

Wie bekomme ich eine Quittung für meine Print- und HandyTickets, zum Beispiel für die Steuererklärung?

Sobald man unter VGN Onlineshop eingeloggt ist, kann man unter „Meine Bestellungen“ die bisherigen Bestellung anzeigen und eine Quittung für eine oder mehrere Bestellungen gleichzeitig ausdrucken.
Seitenanfang

Fahrausweisprüfung

Was passiert, wenn ich mein gültiges HandyTicket nicht vorzeigen kann (z.B. Akku leer, Display defekt etc.)?

Für unsere Fahrausweisprüfer ist in diesem Fall nicht nachvollziehbar, ob Sie ein gültiges Ticket haben. Deshalb bekommen Sie zunächst eine Beanstandung ausgestellt. Aber keine Angst, Sie müssen kein erhöhtes Beförderungsentgelt bezahlen. Kommen Sie einfach innerhalb der auf dem Beanstandungsbeleg angegebenen Frist in einem unserer KundenCenter vorbei. Hier wird Ihnen lediglich eine geringe Bearbeitungsgebühr berechnet.
Seitenanfang

Brauche ich Internet-Empfang, um mein Ticket z. B. bei einer Kontrolle aufzurufen?

Nein, Sie müssen nicht online sein, um Ihr Ticket anzuzeigen, vorausgesetzt Sie haben dieses über die App gekauft, oder - falls Sie Ihr Ticket über die Website gekauft haben – Sie haben das Ticket auf Ihrem Smartphone gespeichert.
Seitenanfang

Wann muss ich ein HandyTicket spätestens gekauft haben?

Sie müssen Ihr HandyTicket bereits vor Betreten des Fahrzeugs, bzw. in U-Bahnhöfen vor den Sperren zu den Bahnsteigen erwerben.
Seitenanfang

Tarif

Wie lang gilt mein TagesTicket?

TagesTickets gelten bis 3 Uhr morgens des Folgetages, bzw. bis zum Betriebsschluss des Nightliner-Verkehrs.
Seitenanfang

Ich möchte mein Fahrrad mitnehmen. Was muss ich beachten?

Für ein Fahrrad muss eine Fahrkarte gelöst werden. Grundsätzlich können Fahrräder in allen Verkehrsmitteln mitgenommen werden. In Regionalzügen ohne Mehrzweckabteil (gekennzeichnet mit einem Fahrradsymbol) sowie in S-Bahnen dürfen Sie Ihr Fahrrad während des Berufsverkehrs (montags bis freitags zwischen 6 und 8 Uhr) leider nicht mitnehmen. Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme auf www.vgn.de. (www.vgn.de/fahrradmitnahme)
Seitenanfang

Was ist ein Verbundpass?

Viele Zeitkarten sind nur für eine Person gültig. Durch das Passfoto im Verbundpass ist der Nutzer des Tickets eindeutig zu identifizieren. Zudem definiert der Verbundpass den räumlichen Geltungsbereich des Fahrscheins. Weitere Informationen zum Verbundpass auf www.vgn.de. (www.vgn.de/verbundpass)
Seitenanfang

Was ist eine Zonenkarte?

Die kostenlos erhältliche Zonenkarte definiert den räumlichen Geltungsbereich der MobiCard. Weitere Informationen zur Zonenkarte auf www.vgn.de. (www.vgn.de/zonenkarte)
Seitenanfang

Kann ich mein JahresAbo vor Ablauf eines Jahres vorzeitig kündigen?

Ja. Endet das Abonnement vorzeitig, wird für jeden vollen Monat der Nutzung des Abonnements die Differenz zwischen dem ermäßigten und dem vollen Preis einer entsprechenden Solo 31 bzw. 31-Tage MobiCard nacherhoben. Abonnements, die länger als 12 Monate bestehen, erfordern keine Nachzahlung.
Seitenanfang